08/02/2016

logouniverseel1

Van Hool baut 2 Brennstoffzellenbusse für Rotterdam

 

CX01

Koningshooikt (Lier) – Van Hool, unabhängiger Hersteller von Linien- und Reisebussen sowie Industriefahrzeugen, hat einen Vertrag mit der RET (öffentliche Verkehrsgesellschaft der Stadtregion Rotterdam in den Niederlanden) für den Bau von 2 Wasserstoffbussen der jüngsten Generation abgeschlossen.

Erst vor Kurzem hatte Van Hool eine ähnliche Bestellung für London vermeldet. Dieser neue Auftrag geht ebenfalls an 3Emotion, ein europäisches Konsortium für Wasserstoffbusse, in dem Van Hool als Projektkoordinator auftritt. Wasserstoffbusse verwandeln Wasserstoff in elektrische Energie und zählen gegenwärtig zu den umweltfreundlichsten Fahrzeugen im öffentlichen Verkehr: Sie verursachen keine Emissionen (völlig frei von CO2-Ausstößen) und deutlich weniger Verkehrsgeräusch. Die beiden Busse für RET werden im Sommer 2017 geliefert.

Filip Van Hool, CEO bei Van Hool, ist erfreut über den neuen Kunden: „Nach London und Antwerpen setzt jetzt eine weitere europäische Großstadt wie Rotterdam mit vollstem Vertrauen auf die umweltfreundlichste Technologie, die es derzeit im öffentlichen Verkehr gibt. Diese Fahrzeuge bieten einen hohen Mehrwert und sind von grundlegender Bedeutung für das Werk in Koningshooikt.‟

Das Projekt 3Emotion, in dessen Rahmen diese Wasserstoffbusse geliefert werden, erhält Fördermittel von der EU über das Gemeinsame Unternehmen FCH unter Finanzhilfevereinbarung 633.174 sowie von mehreren lokalen Behörden.

Van Hool ist ein unabhängiger belgischer Hersteller von Linien- und Reisebussen sowie Industriefahrzeugen. Gegründet wurde das Unternehmen 1947 in Koningshooikt. Die Produktion ist größtenteils für Europa und Amerika bestimmt. Van Hool beschäftigt gut 4.650 Mitarbeiter weltweit, die meisten davon an den Produktionsstandorten Koningshooikt und Bree (Belgien) sowie Skopje (Mazedonien).

 

ENDE

Wenn Sie als Redakteur nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Dirk Snauwaert, Public Relations Manager bei Van Hool, Bernard Van Hoolstraat 58, 2500 Lier (Koningshooikt), Belgien. Tel: +32 (0)3 420 22 12, Handy: +32 (0)499 555 032,

e-mail: dirk.snauwaert@vanhool.be.
Website: www.vanhool.be

Willkommen in der Welt von Van Hool
Eleganz und Effizienz in Transport

m1 m2
m5
m6 taalpools ExquiCityBelfast1