03/12/2015

logouniverseel1

Van Hool baut 30 'Trambusse' für Belfast

ExquiCityBelfast2

Koningshooikt - Van Hool, der unabhängige Hersteller von Bussen, Reisebussen und Nutzfahrzeugen aus Belgien, hat einen Vertrag mit dem ‚Department for Regional Development‘ in Nordirland über die Lieferung von 30 Einzelgelenk-Trambussen mit Hybridantrieb des Modells Exqui.City an Belfast Rapid Transit (BRT) geschlossen. Die Auslieferung der Fahrzeuge ist für Mitte 2018 geplant.

Belfast Rapid Transit (BRT) ist ein innovatives und ehrgeiziges Projekt, bei dem bis September 2018 ein neuer und dynamischer öffentlicher Personenverkehr für die Metropole Belfast entwickelt werden soll. Die 30 Exqui.Citys werden ab September 2018 auf einer 20·km langen Strecke eingesetzt, auf der diese Trambusse Vorrang haben. Diese Strecke verbindet Ost-Belfast über das Stadtzentrum mit West-Belfast und dem Titanic Quarter.

Frau Michelle McIlveen, Ministerin für regionale Entwicklung von Nordirland, erläuterte bei der Bekanntgabe: „Das nordirische Department for Regional Development möchte den Einwohnern der Metropole Belfast mit dem neuen öffentlichen Personennahverkehrssystem einen besseren und schnelleren Zugang zum Arbeitsmarkt, zu Krankenhäusern, Geschäften, Schulen, Hochschulen und Erholungsmöglichkeiten bieten.“

Beim BRT-Projekt sollen qualitativ hochwertige Fahrzeuge mit schnellem Fahrgastdurchsatz genutzt werden, die den Passagieren eine moderne, komfortable Umgebung hinsichtlich Platzangebot, Sicherheit und On-Board-Informationen bieten. Komplett und sorgfältig ausgestattete Haltestellen an den Busstrecken, an denen die Fahrgäste leicht und schnell ein- und aussteigen können, werden vom BRT-System miteinander verbunden. Über die Informationssysteme in Echtzeit können die Reisenden ihre Fahrt problemlos planen. Verkauf und Kontrolle der Tickets außerhalb der Fahrzeuge tragen zu einem schnelleren Ein- und Ausstieg der Fahrgäste und damit zu einer Steigerung der Betriebsgeschwindigkeit bei. Mit diesem BRT-Projekt möchte das Department for Regional Development eine schnelle, zuverlässige, bequeme und attraktive Alternative zur Privatnutzung von Autos bieten.

Die 30 Einzelgelenk-Exqui.Citys verfügen über einen Hybridantrieb (Diesel-elektrisch), bei dem die beim Bremsen entstandene Energie gespeichert und dann beim Abfahren von der Haltestelle wieder genutzt wird. Das Fahrzeug verlässt die Haltestellen also im Elektrobetrieb. Es handelt sich um die ersten so genannten ‚Trambusse‘ von Van Hool, bei denen sich das Steuer auf der rechten Seite im geschlossenen Fahrerbereich befindet. Die Fahrzeuge verfügen über 3 elektronische Doppeltüren, durch die das Ein- und Aussteigen schnell und sicher möglich ist. Außerdem bieten die Busse Platz für 106 Personen (44 Sitzplätze, 61 Stehplätze und 1 Platz für Rollstuhlfahrer). Alle Fahrzeuge sollen mit kostenfreiem Wi-Fi ausgestattet werden.

Filip Van Hool, CEO bei Van Hool nv, erklärt: „Dies ist der zweite wichtige Trambus-Auftrag, den wir innerhalb von vierzehn Tagen ankündigen dürfen. Vor zwei Wochen konnten wir den Auftrag über 20 elektrische Oberleitungs-Trambussen für Linz in Österreich ankündigen. Dieser Auftrag für Belfast ist einzigartig, da wir zum ersten Mal in Großbritannien Fuß fassen können und daher einen Trambus als Rechtslenker bauen werden. Beide Aufträge zusammen umfassen gut 50 Busse, und so füllt sich unser Auftragsbuch für Trambusse bestens. Mehr als jemals zuvor erweist sich der Trambus als ein vollwertiges öffentliches Verkehrsmittel und zeigt, dass unsere Vision vom öffentlichen Personenverkehr mit dem Einsatz hochwertiger Fahrzeuge mit flexiblen Antriebsplattformen richtig ist. Da braucht es gar nicht mehr erwähnt zu werden, dass dies auch für die Beschäftigungssituation in der Niederlassung in Koningshooikt sehr gut ist, wo wir uns auf den Bau von Fahrzeugen mit hohem Mehrwert konzentrieren müssen wie diesem Exqui.City. Schließlich sind die Wettbewerbsbedingungen im Segment reguläre Stadtbusse knallhart, da Konkurrenten diese Busse nur noch in Niedrigkostenländern wie Tschechien und der Türkei bauen.“

Der Exqui.City kombiniert die Flexibilität eines Busses mit der Effizienz einer Straßenbahn. Die Trambusse haben ein eindeutig futuristisches Design und bieten ein hohes Niveau an Komfort: Klimaanlage, niedriger Lautstärkepegel und angenehme Beleuchtung. Dabei bieten sie eine optimale Zugänglichkeit mit niedrigen Eingängen und einen schnellen Einstieg dank drei oder vier breiten Türen. Für diesen Fahrzeugtyp können die Kunden verschiedene Antriebe wählen. Die flexible Antriebsplattform des Exqui.City kann sowohl in der 18·m langen, als auch in der 24·m langen Ausführung als Basis für unterschiedliche umweltfreundliche Antriebssysteme eingesetzt werden; so sind Trolleybusse, Hybridsysteme, Brennstoffzellenbusse oder Batteriebetrieb möglich.

Van Hool bietet mit dem Exqui.City, den es in einer 18·m und einer 24·m langen Version gibt, eine realistische Antwort auf die Nachfrage in Sachen umweltfreundlichem, effizientem und kostengünstigem öffentlichem Personennahverkehr. Genau deshalb haben sich Städte wie Metz (F), Barcelona (E), Parma (I), Genf (CH), Luxemburg (L), Malmö (S), Bergen (N), Martinique (F), Hamburg (D) und Linz (A) für den Exqui.City entschieden.

Van Hool ist ein belgischer unabhängiger Hersteller von Bussen, Reisebussen und Nutzfahrzeugen. Das Unternehmen wurde 1947 gegründet und hat seinen Sitz in Koningshooikt. Die Produktion ist überwiegend für Kunden in Europa und Amerika bestimmt. Van Hool zählt gut 4.750 Mitarbeiter weltweit, wobei der größte Teil in den Produktionsniederlassungen in Koningshooikt und Bree (Belgien) sowie in Skopje (Mazedonien) beschäftigt ist.

 

ENDE

 

Wenn Sie als Redakteur nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Dirk Snauwaert, Public Relations Manager bei Van Hool, Bernard Van Hoolstraat 58, 2500 Lier (Koningshooikt), Belgien. Tel: +32 (0)3 420 22 12, Handy: +32 (0)499 555 032,

e-mail: dirk.snauwaert@vanhool.be.
Website: www.vanhool.be Website Exqui.City: www.exquicity.be

 

BELFASTRAPIDTRANSITMCOOPER2small

ExquiCityBelfast3small

Willkommen in der Welt von Van Hool
Eleganz und Effizienz in Transport

m1 m2
m5
m6 taalpools ExquiCityBelfast1