Van Hool baut den ersten batterieelektrischen Doppelstock-Reisebus TDX25E

  • Weltpremiere für das (fast) 75-jährige Unternehmen Van Hool: 1947-2022.
  • 40 Jahre (1982-2022) Doppelstock-Reisebusse bei Van Hool, über 3.500 gebaute Exemplare.
  • Vor genau einem Jahr wurde mit dem CX45E der erste 100 % elektrische Reisebus in die USA ausgeliefert.
  • Van Hool bestätigt seine umfangreiche Erfahrung im Bereich der Elektroantriebstechnik für Linien- und Reisebusse.

Koningshooikt – Van Hool, der unabhängige belgische Hersteller von Linienbussen, Reisebussen und Nutzfahrzeugen, ist weltweit der erste Hersteller, der einen zu 100 % batterieelektrischen Doppelstock-Reisebus gebaut hat: den TDX25E. Das Fahrzeug bietet Platz für 69 Passagiere (18 unter Deck und 51 über Deck) und hat je nach Wetterbedingungen und Streckenverlauf eine Reichweite von bis zu 500 km. Der TDX25E ist für den nordamerikanischen Markt bestimmt, wo er in erster Linie für das bequeme Pendeln von Arbeitnehmern und/oder den regelmäßigen Personentransport eingesetzt werden soll.

Vor genau einem Jahr wurde der erste zu 100 % batterieelektrische Reisebus von Van Hool, der CX45E, in die USA ausgeliefert. Mit 22 verkauften Exemplaren stellt das Unternehmen einmal mehr seine Innovationskraft unter Beweis, die auf seiner umfangreichen Erfahrung mit Elektroantrieben beruht: In den letzten Jahrzehnten hat Van Hool bereits mehr als 1.200 Fahrzeuge mit Elektroantrieb (Wasserstoff, Oberleitung, Batterie, Hybrid) gebaut. Sowohl der CX45E als auch der brandneue TDX25E verwenden elektrische (Haupt-)Komponenten wie einen Antriebsstrang von Siemens und Batterien von Proterra.

Filip Van Hool, CEO von Van Hool, erklärt: „Die amerikanischen Kunden waren vom Fahrerlebnis unseres ersten batterieelektrischen Reisebusses, dem CX45E, sehr begeistert. Also haben wir uns schnell an die Arbeit gemacht und einen batterieelektrischen Doppeldecker entwickelt, der eine höhere Fahrgastkapazität hat. Die Erfahrungen, die wir in der Vergangenheit mit Elektroantrieben und kürzlich mit dem CX45E gesammelt haben, haben uns bei der schnellen Entwicklung und den umfangreichen Tests des neuesten Van-Hool-Doppeldeckers, des TDX25E, sehr geholfen.“

„Seit 1982 stellen wir Doppeldecker her. Fünfundzwanzig Jahre später, im Jahr 2007, lieferten wir die ersten Doppeldecker in die USA. Und jetzt, weitere 15 Jahre später, bringen wir den ersten zu 100 % batterieelektrischen Doppelstock-Reisebus auf den nordamerikanischen Markt. Diese Region ist für Van Hool übrigens ein zweiter Heimatmarkt, denn nirgendwo auf der Welt ist die Nachfrage nach unseren Doppeldeckern so groß wie in den USA. Weltweit hat Van Hool sogar mehr als 3.500 Exemplare in 19 verschiedenen Ländern verkauft“, sagt Filip Van Hool.

„Vor 34 Jahren begann die Zusammenarbeit zwischen Van Hool und seinem Vertriebspartner auf dem nordamerikanischen Markt, ABC Bus Companies Inc. Über viele Jahre harter Arbeit ist es uns gelungen, den Namen Van Hool in Amerika zu etablieren. Heute sind mehr als 11.000 Reise- und Linienbusse von Van Hool auf amerikanischen Straßen unterwegs, unter anderem für eine Reihe großer Unternehmen im Silicon Valley, die Shuttle-Services für eigene Mitarbeiter organisieren, und für viele andere Kunden. Aufgrund der Nachfrage einiger Kunden nach Fahrzeugen mit rein elektrischem Antrieb suchten wir bei Van Hool nach einer Lösung“, folgert Filip Van Hool.

Van Hool ist ein unabhängiger belgischer Hersteller von Stadtbussen, Reisebussen und Nutzfahrzeugen. Das im Jahr 1947 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz im belgischen Koningshooikt. Im Jahr 2022 feiert das Unternehmen sein 75-jähriges Jubiläum. Der überwiegende Teil der Produktion ist für Europa und Nordamerika bestimmt. Van Hool beschäftigt weltweit mehr als 3.500 Mitarbeiter, die meisten davon an den Produktionsstandorten in Koningshooikt (Belgien) und Skopje (Nordmazedonien).

ENDE

Redaktioneller Ansprechpartner für weitere Informationen:
Dirk Snauwaert • Public Relations Manager Van Hool
Bernard Van Hoolstraat 58, 2500 Lier (Koningshooikt), Belgien 
tel: +32 (0)3 420 22 12
mob: +32 (0)499 555 032
e-mail: dirk.snauwaert@vanhool.com
web: www.vanhool.com

 
Van Hool baut den ersten batterieelektrischen Doppelstock-Reisebus TDX25E - 0
Van Hool baut den ersten batterieelektrischen Doppelstock-Reisebus TDX25E - 1
Van Hool baut den ersten batterieelektrischen Doppelstock-Reisebus TDX25E - 2